Liebeserklärung an eine Stadtschönheit

Zeit-vergehen-lassen und sich amüsieren am 1. Mai

Sternbrückenfest

Das Sternbrückenfest ist ein kleines Fest für eine Stadtschönheit, wie die Sternbrücke in Weimar eine ist. Die Brücke hat sich im Laufe der Jahrhunderte mit ihrer Umgebung verändert, aber ihre Anziehungskraft und Bedeutung für die Stadt Weimar ist ungebrochen. Das ACC lädt zum Genießen und Zeit-vergehen-lassen ein. Mit selbstgebackenem Kuchen und köstlichen Suppen wird traditionell ein besonderes Ambiente geschaffen. Musikalisch untermalt wird diese Atmosphäre von Blasmusik der ungehobelten Art: TUBA LIBRE. Die Kapelle steht für ein ungefähres Dutzend aufrichtiger Menschen, hunderte von schrägen Tönen und eine angestrebte Balkanisierung der deutschen Mittelgebirge. Bei TUBA LIBRE beißt der Bregovic die Bratwurst und der Posaunenchoral den Punk - und genau das ist blas-blunk aus Mittelschland! Zwei Gehminuten von der Brücke entfernt lädt die ACC Galerie Weimar zu üblichen Eintrittspreisen zum Rundgang durch die aktuelle Ausstellung ACC - Die frühen Jahre - 1988 bis 2011 ein.

 

ACC Redaktion (26.04.2011)

Sonntag, 1. Mai 2011, 12:00 Uhr,
Eintritt: frei!

Seiten zum Beitrag

Sternbrückenfest