Sternbrückenfest

Schlemmen, schwärmen, schwatzen: Die ACC Galerie lädt zum Sternbrückenfest am 1. Mai

Liebeserklärung an eine Stadtschönheit

Das Sternbrückenfest ist ein kleines Fest für eine Stadtschönheit. Die Sternbrücke, idyllisch hinter dem Weimarer Stadtschloss gelegen, hat sich im Laufe der Jahrhunderte mit ihrer Umgebung verändert. Ihre Anziehungskraft und Bedeutung für die Stadt Weimar ist jedoch ungebrochen. Das ACC lädt zum Genießen und Zeit vergehen lassen ein. Mit Kaffee und Kuchen und köstlichen Speisen wird traditionell ein besonderes Ambiente geschaffen. Verwöhnen Sie sich mit einem einzigartigen Blick über den Park und auf das Schloss. Musikalisch untermalt wird diese Atmosphäre von der feurig-temperamentvollen Band Capelle Latin, die mit lateinamerikanischer Musik zum Tanz auffordert. Und wie das Wetter in Südamerika oft schnell zwischen heiterem Sonnenschein und sturzbachähnlichen Regengüssen wechselt, ändert sich die Musik ebenso schnell von melancholischen und besinnlichen zu heiteren und ausgelassenen Stimmungen.

Capelle Latin das sind: Daniela Fugellie (Gesang); Nils Alf (Saxophon); Mariano Gonzalez (Pandeiro); Christoph Roesler (Gitarre); Clemens Appenroth (Kontrabass), und Oliver Räumelt (Akkordeon).

Zwei Gehminuten von der Brücke entfernt lädt das ACC zum Rundgang durch die aktuelle Ausstellung «When Violence becomes Decadent» ein.

Eintritt frei!

ACC Redaktion (27.04.2013)

Mittwoch, 1. Mai 2013, 12:00 Uhr,
Eintritt: frei!

Seiten zum Beitrag

Sternbrückenfest