<< Rundgang >>

Planen, Pinseln, Phantasieren

Museumspädagogisches Kinder- und Jugendprogramm für 8 bis 14-Jährige. In einem "Business"- und einem "Kreativworkshop" wird jeweils zum aktuellen Ausstellungsthema gearbeitet und es entstehen eigene Veranstaltungen und Wochenendausstellungen der Kinder und Jugendlichen. Gefördert von der VR Bank Weimar eG, Die Eule Residenzbuchhandlung Weimar, Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der Stadt Weimar, o2 - Think Big und der Weimarer Wohnstätte GmbH.

Downloads / Dateien

Manege frei für den Kunstzirkus!

Große Kunst braucht junge Helden! Am 10. und 11.3.

Wochenendausstellung

Im Februar wurden die Ausstellungsräume des ACC mit kindlicher Kreativität in Ateliers verwandelt. Da die (Kunst-)Welt bekanntermaßen in Kinderhände gehört, kreierten 8- bis 13jährige unter professioneller Anleitung eigene Kunstwerke. In den Workshops entführte Filmemacher Fabian Gießler in die Welt des Animationsfilms, Fotograf Claus Bach begab sich mit den Kindern auf Fototour durch die Ausstellung, mit Tobias Bahne durften Graffiti gesprüht werden und Modemacherin Christel Schöne zeigte, dass der Umgang mit Mode mehr als tägliches Umkleiden bedeutet. Entstanden sind eindrucksvolle und lustige Filme, Fotos, Graffiti und Modeentwürfe – alles aus Kinderhand! Um das Atelier wieder in einen Ausstellungsraum zurück zu verwandeln, können die bislang ungesehenen Kunstwerke vor Ort bewundert werden. Natürlich gibt es am 10.3.2012 um 12 Uhr auch eine Vernissage mit Apfelsaft im Sektglas und der neuesten Haute Couture auf dem Catwalk. Die Kunstwerke können darüber hinaus das ganze Wochenende in der Galerie bestaunt werden

ACC Redaktion (24.02.2012)

10.  – 11. März 2012, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €