<< Rundgang >>

Lange Nacht der Museen

"Nachts sind alle Katzen bunt" | " Des einen Durst ist des anderen Wissen" | "Je später der Abend desto klüger die Gäste"| "Gut Ding will Nächte haben"

Trickfilme zum Selbermachen

Bäng Boom Zack Boing Zisch! — Explosive Trickfilme selbstgemacht am 13.6.

Kurzfilmnacht für Kinder und Jugendliche

Faszination Weltraum. Unendliche Weiten, entfernte Planeten, vielleicht sogar außerirdisches Leben und nur eine Person weit und breit: Du!

Denn in der Langen Nacht der Museen kannst du das Weltall besuchen. Komm her, entdecke den Kosmos! Flieg mit deiner Rakete los und schau nach, ob es Außerirdische gibt und wenn ja auf welchem der Himmelskörper? Wie viele Planeten wirst du sehen können? Welche unglaubliche Geschichte wird dir passieren? Das alles kannst du in deinem eigenen Trickfilm zeigen!

Denk dir eine Geschichte aus, bastel dir alles zurecht und dreh mit unserer Hilfe an unseren Trickboxen deinen eigenen Trickfilm! Den fertigen Film kannst du dir dann sogar mit nach Hause nehmen und allen Freunden und Verwandten zeigen.

Und falls du keine Lust hast selber aktiv zu werden, dann lehne dich zurück und schau dir Filme von Studenten der Bauhaus-Universität Weimar an! Denn ein abwechslungsreiches Angebot an cineastischen Meisterwerken wartet ebenfalls nur auf dich!

ACC Redaktion (17.05.2015)

Samstag, 13. Juni 2015, 18:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: frei!