<< Rundgang >>

Lesung

Mit Wort- und Stimmgewalt! Autoren, Dichter & große Denker lesen in der ACC Galerie und Nachwuchstalente sowie junge Literaten zeigen regelmäßig ihre neuesten Werke!

Der Couchrebell

Streifzüge mit einem Couchrebellen durchs wahre Leben am 7.5.

Frank Schäfer, Braunschweig

Frank Schäfer hat es geschafft. Frau, Kind und Haus und vielleicht auch noch der eigens gepflanzte Baum. Und selbst beruflich läuft es ganz passabel. Kein Grund zu klagen also, oder? Aber war da nicht noch was?

Während Attac, Occupy, Piraten und Wutbürger sich empören, erinnert sich der einstige Heavy-Metal-Musiker Frank Schäfer an sein Rebellentum, damals, in den 1980ern und 1990ern.

Schäfer erzählt Geschichten von dem Versuch, seinen jugendlichen Widerstand in seinen ganz normalen Alltag herüberzuretten, irgendwo zwischen Malle und Wacken. Er lebt mittlerweile als Schriftsteller, Musik- und Literaturkritiker (unter anderem für Rolling Stone, taz, Neue Zürcher Zeitung) und ist bekennender Fan des einzigen echten Provinzsoundtracks, Heavy Metal.

Mit Talking Metal und 111 Gründe, Heavy Metal zu lieben hat er zwei Standardwerke zum Thema veröffentlicht. In der ACC Galerie präsentiert Frank Schäfer sein neues Buch Der Couchrebell und erzählt von seinen Streifzügen durch das wahre Leben.

ACC Redaktion (27.04.2015)

Donnerstag, 7. Mai 2015, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €