<< Rundgang >>

Lesung

Mit Wort- und Stimmgewalt! Autoren, Dichter & große Denker lesen in der ACC Galerie und Nachwuchstalente sowie junge Literaten zeigen regelmäßig ihre neuesten Werke!

das war absicht

Luftige Lyrik - Impressionen präsentiert das Lyrikkollektiv G13 am 9.10.

Das Lyrikkollektiv G13 auf Tour

Mit Max Czollek, Paula Glamann, Tabea Xenia Magyar, Alexander Makowka, Tristan Marquardt, Maria Natt, Friederike Scheffler, Lea Schneider, Linus Westheuser und Ilja Winther

Was ist heute junge Lyrik? Gibt es wirklich nur die speziell performative Form des Poetry Slam? G13, ein Wohnzimmerkonspirativ junger Lyriker(innen), extrahiert seit 2009 Fluten an Wortgewalt aus plattgesessenen Teppichflusen. Strukturapokalypsen, Popsongmonopole, brennende Heidschnucken und verkappte Feen – G13 in Weimar! Im Herbst 2012 legte die Gruppe ihre erste Anthologie 40% Paradies bei luxbooks vor. Nun haben die Mitglieder der Gruppe begonnen, auch kollektiv zu schreiben. Auf ihrer vierten Tour durch den deutschsprachigen Raum präsentieren sie erstmalig den gemeinsam verfassten Text mit dem Titel das war absicht, dessen Aufführung Lesung und Performance vereint. Die Auflösung und Wiedereinführung einzelner Stimmen wurden hierbei zum Verfahren. «Vielleicht wird man anders lesen müssen, um die postbabylonischen Texturen dieses sprachlichen Miteinanders zu erfassen» (Neue Zürcher Zeitung). Eine Veranstaltung der ACC Galerie in Kooperation mit der Kulturdirektion der Stadt Weimar.           

ACC Redaktion (09.09.2013)

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 20:00 Uhr,
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €

Dateien zum Beitrag

Audio: Beitrag von Radio LOTTE über G13

Beitrag von Radio LOTTE über G13

Seiten zum Beitrag

Mein lieber Schwan