<< Rundgang >>

Lesung

Mit Wort- und Stimmgewalt! Autoren, Dichter & große Denker lesen in der ACC Galerie und Nachwuchstalente sowie junge Literaten zeigen regelmäßig ihre neuesten Werke!

Poesie als Lebensform

Die Dichter/innen präsentieren ihre Bücher und feiern mit Ihnen 10 Jahre kookbooks am 4.9.

Steffen Popp, Tristan Marquardt, Martina Hefter

kookbooks, einer der bedeutendsten Verlage für Lyrik im deutschsprachigen Raum, feiert 10-jähriges Jubiläum. Dazu sind im Frühjahr drei neue Gedichtbände erschienen, die nun auf Lesereise gehen: Tristan Marquardts Debüt das amortisiert sich nicht, von dem die FAZ schreibt, hier gelängen dichte, assoziationsreiche Texte, die synästhetische Qualitäten entfalten. Martina Hefters zweiter Gedichtband Vom Gehen und Stehen. Ein Handbuch, dessen spielerische Auseinandersetzung mit Alltagsbewegungen von „erstaunenswerter Virtuosität“ (Fixpoetry) ist, und die die Dichterin in einer Lese-Performance auf der Grenze zwischen Wort und Bewegung präsentiert. Und schließlich Steffen Popps dritter Gedichtband Dickicht mit Reden und Augen, in dem die FAZ das Verlagsmotto „Poesie als Lebensform“ auf den Punkt gebracht sieht: „Wie ein Integral ist das Poetische allen Lebensbereichen von der Natur über die Ökonomie bis zur Religion eingeschrieben und reicht somit weit über die Literatur hinaus.“ Eine Kooperationsveranstaltung der Kulturdirektion der Stadt Weimar, des Lesezeichen e.V. und der ACC Galerie.

ACC Redaktion (26.08.2013)

Mittwoch, 4. September 2013, 20:00 Uhr,
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €