<< Rundgang >>

Kunst, Spektakel und Revolution

Veranstaltungsreihe zum Verhältnis zwischen den Bewegungen der Avantgarde und den revolutionären Bewegungen

eine Kooperation zwischen dem ACC Weimar und dem Bildungskollektiv BiKo e.V.

Blog zur Reihe: spektakel.blogsport.de

RELEASE No. 4 Die Verwirklichung der Poesie

Poesie, Philosophie und Pneumonia: Lesung mit Clemens Bach am 30.10.

Clemens Bach, Weimar

Die Veranstaltungsreihe Kunst, Spektakel und Revolution findet seit 2009 in der ACC Galerie Weimar statt. Sie beschäftigt sich mit der Erforschung des künstlerischen Sektors in gesellschaftskritischer und wenn möglich revolutionärer Absicht. Parallel zur Reihe sind bisher drei Broschüren erschienen, die die in ihr diskutierten Themen in schriftlicher Form dokumentierten. Wir freuen uns, verkünden zu können, dass nun die vierte Ausgabe der Publikationsreihe Kunst, Spektakel und Revolution erscheint. An diesem Abend wird das Heft vorgestellt werden, das den Titel Die Verwirklichung der Poesie trägt und in dem es um die Dichtung der Revolutionsepoche des 19. Jahrhunderts geht. Dazu stellt Clemens Bach seinen Artikel über Negative Pädagogik in den Romanen Huysmans und Lautréamonts vor – es erwartet Euch eine Mischung aus Vortrag und Lesung über die Grenzen des pädagogischen Zugriffs auf Leib und Seele des Zöglings. Zuletzt spielt das elektro-akustische Ensemble Pneumonia auf – mit sphärischen Klängen bis hin zu Noise-Sequenzen.

ACC Redaktion (01.10.2014)

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 2 € | erm.: 1 €