<< Rundgang >>

Der Freund und der Fremde

Der erfolgreiche, improvisierte Diaabend fordert immer wieder Weimarer Persönlichkeiten heraus, sich den fremden Bildwelten zu stellen.

Der Freund und der Fremde VI

10 minutes of fame

Lang ersehnt: Der Freund trifft wieder den Fremden. Der erfolgreiche, improvisierte Diaabend geht in eine neue Runde! Redegewandte muntere Gäste sind erneut geladen, sich kopfüber in fremde Bildwelten zu stürzen und in waghalsigen Interpretationen zu üben. Wieder wurden anonyme private Dias aus dem Archiv der FOTOTHEK, dem Fachgeschäft für vergessene Privatfotografien, neu zusammengestellt und werden unseren „Fotoristen“ an diesem Abend präsentiert. Die Wortakrobaten Heiner Koch, Burkhardt Kolbmüller, Martin Kranz, Andreas Max Martin, Frank Motz, Sigrun Lüdde, Rikola-Gunnar Lüttgenau, Frank Simon- Ritz, Alf Rösner, Michael Wächter und Andrea Wagner reagieren mit ihren Assoziationen und Spinnereien. Unternehmen wir also einen Rückblick in fremde Wohnzimmer und Hinterhöfe, tanzen auf fremden Hochzeiten, fantasieren zur Beziehung von hochgesteckten Frisuren und neu gestalteten Blumenrabatten. Kurz: Ein aufregender Diaabend jenseits Ihrer Vorstellungskraft.

www.vergessene-fotos.de

ACC Redaktion (28.04.2011)

Dienstag, 31. Mai 2011, 20:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: 3 € / erm.: 2 € / Tafelpass: 1 €