Oliver Ressler (AT) & Zanny Begg (AU)

Oliver Resslers Arbeiten analysieren und kritisieren Machtbeziehungen unserer Gesellschaft jenseits einfacher Erklärungsmuster. Kooperatives Arbeiten ist dabei für Ressler selbstverständlich. In der Ausstellung werden zwei Filme präsentiert, die Ressler jüngst in Zusammenarbeit mit der australischen Künstlerin, Autorin und Kuratorin Zanny Begg erarbeitete. Einer von beiden ist The Bull Laid Bear: Er hinterfragt den Glauben an die Finanzmärkte und sucht nach der Verantwortung für die Krise nach 2008. Die ökonomische Rezession (Bärenmarkt), die sich hinter Phasen anhaltender Kursgewinne (Bullenmarkt) verbirgt, wird offengelegt; Rechtfertigungen für Bankenrettungen und Sparpakete dagegen belächelt.

ACC Redaktion (08.12.2013)