Das Sternbild Schwan und die Sterne des Herbstes

Eine Forschungsreise zum Sternbild Schwan am 16.10.
Foto: Phillip Seeber

Uwe Schröter, Weimar

An diesem Abend besteht die Möglichkeit zu einer Betrachtung des abendlichen Oktober-Sternenhimmels (geeignete Witterung vorausgesetzt). Ausgehend vom Sternbild Schwan als Bestandteil des sogenannten «Sommerdreiecks» werden weitere typische Sternbilder und Sternkonstellationen des Herbstes in die Beobachtungen einbezogen. Mit Hilfe von Teleskopen werden wir uns neben dem zunehmenden Mond und verschiedenen Objekten unseres Milchstraßensystems auch den Doppelstern Albireo im Sternbild Schwan «ganz aus der Nähe» anschauen können. Wir freuen uns auf eine informativ-astronomische Exkursion mit dem Weimarer Astronomielehrer Uwe Schröter zur Sternwarte des Schiller-Gymnasiums. Beginnend um 17:30 Uhr erwartet die Gäste in der ACC Galerie eine akustische Wegbegleitung, eine Sternensymphonie, die als Einstimmung auf unsere Odyssee in den Weltraum das Hier und Jetzt vergessen macht. Der Sage nach hat Zeus sich in einen Schwan verwandelt, um die Tochter der Nacht zu erobern. Anmeldung bitte unter kultur@acc-weimar.de

ACC Redaktion (19.08.2013)

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 17:30 Uhr,
Eintritt: Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €