Nedko Solakov

Nedko Solakov: A Foie-Gras Story, 2013

Auch der bekannteste bulgarische Künstler, Nedko Solakov, hat es sich nicht nehmen lassen, seinen Beitrag zu „Mein lieber Schwan“ zu leisten. Auf einer für ihn typischen, mit kleinen handgeschriebenen Anmerkungen garnierten Tuschezeichnung namens „A Foie-Gras Story“ kann man sich ein Bild davon machen, wie eine zwischen schwarzem Schwan und fast schwarzer Gans gespaltene Persönlichkeit offenbar kurz vor Eintritt des Todes eine Organspendeerklärung abgibt: „’Meine Gänseleber vermache ich Dir, Maestro!’, das sind die letzten Worte des Geschöpfes, die offenbar an einen großen Komponisten gerichtet sind, dessen Name mit W beginnt und R endet …“

ACC Redaktion (28.08.2013)