Yvonne Kuschel

Yvonne Kuschel: Die Verwandlung, 2013.

Yvonne Kuschel lässt ihre Gedanken in tagebuchartigen Skizzen frei um das Schwanenmotiv kreisen. Da erinnert der Schwanenkörper an die Schulnote Zwei, eine Schönheit, die einem See entsteigt und davon radelt, an die Nachbarin mit dem Schwanenhals, das Weiß der Tulpen im Frühjahr, der tropfenförmige Weihnachtsbaumschmuck an die Tränen eines Schwanes, der seine Partnerin verloren hat.

ACC Redaktion (28.08.2013)