<< Rundgang >>

Pause the Pulse: Portrait of Accra

24. Juni  – 26. September 2010

Kofi Agorsor | Akirash | Bernard Akoi-Jackson | Kwadwo Ani | Galle Winston Kofi Dawson | Akwele Suma Glory | Tei Mensah Huagie | Nii Obodai | Jennifer Opare-Ankrah | Larry Otoo

Deadly Voyage – Treibgut des Todes

Ein Versteckspiel um Leben und Tod beginnt am 8.7.

Thriller (FSK ab 16)

Ghana 1992. Für den Eingeborenen Kingsley ist nichts stärker als der Traum von Erfolg und Freiheit im Wirtschaftswunderland Amerika. Mit seinen letzten Ersparnissen schmuggelt er sich mit einigen Landsleuten an Bord eines Hochseefrachters. Bald werden die blinden Passagiere entdeckt – ein Versteckspiel um Leben und Tod beginnt. Einer nach dem anderen wird gefoltert, wie Vieh in Container gesperrt und zum hilflosen Opfer sadistischer Grausamkeiten der russischen Crew. Die Flüchtenden werden nach und nach ermordet und ihr Freiheitstraum wird blutrot im Meer erstickt. Wird einer doch dem Schicksal entrinnen und das «Hochseemassaker» überleben?

Basierend auf der schockierenden, aber wahren Geschichte eines Schiffs und neun blinden Passagieren unter Deck beschäftigt sich dieser Thriller clever und spannend mit der Hoffnung und dem einzigen Lichtblick, den es für die Ärmsten der Armen gibt: die sogenannte westliche Welt. Diese Hoffnung ist so groß, dass sich neun Männer in Lebensgefahr begeben …

ACC Redaktion (01.07.2010)

Donnerstag, 8. Juli 2010, 20:30 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: Eintritt: 3 € | erm. 2 € | Tafelpass 1 €