<< Rundgang >>

Die Unvollendete

Ausstellung zum 15. Internationalem Atelierprogramm 2009 "Kunstfehler - Fehlerkunst" von ACC Galerie und der Stadt Weimar

29. März bis 30. Mai 2010

Hiwa K. (IQ) | Davy und Kristin McGuire (GB) | Rallou Panagiotou (GR)

Programmleiterin: Monica Sheets (Leipzig/Minneapolis)

Downloads / Dateien

Vernissage: Die Unvollendete

Einladung zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 28. März 2010 um 17:00 Uhr in der ACC Galerie Weimar

Das Internationale Atelierprogramm der ACC Galerie Weimar und der Stadt Weimar wurde 1994 ins Leben gerufen und sucht in Thüringen seinesgleichen. 48 Künstler aus 25 Ländern waren seither in 16 thematischen Jahresprogrammen in Weimar zu Gast. Mit dem Programm verfolgt die Stadt Weimar das Ziel, Künstlerförderung und Präsentation zeitgenössischer Kunst miteinander zu verknüpfen, als Forum für Künstler zu wirken, internationale Beachtung zu finden und den internationalen Kulturaustausch zu fördern.

Rallou Panagiotou aus Athen, Davy McGuire aus London, Kristin McGuire aus Lincoln und Hiwa K. aus Mainz waren 2009 als Teilnehmer des 15. Internationalen Atelierprogramms „Kunstfehler – Fehlerkunst“ Gäste der Stadt. Ihre Auseinandersetzung mit dem Fehler zeitigte verschiedenste Ergebnisse, die nun in der „Unvollendeten“ (Ausstellung), gemeinsam mit anderen Werken der Künstler, zu sehen sind. Fehler werden ungern zugegeben. Man vertuscht sie lieber, als sich offen zu seinen Fauxpas zu bekennen. Ein ausgeprägter Hang zum Perfektionismus bestimmt unser Verlangen nach einer Null-Fehler-Gesellschaft. Dabei sind Scheitern, Irrtum und Versagen überlebensnotwendige Triebkräfte.

Sie sind herzlich eingeladen!

Frank Motz

Marko Meister (18.03.2010)

Sonntag, 28. März 2010, 17:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: frei!